Korseby Online - Salicaceae

Salicaceae

Die Weidengewächse umfassen meist Sträucher und kleine Bäume. In den Höhenlagen oder in borealen Gebieten kommen zudem Zwergsträucher vor.

Salix aurita (Ohr-Weide)

salix aurita
Salix aurita

Salix hastata (Spieß-Weide)

salix hastata
Salix hastata

Salix purpurea x viminalis

Salix caprea (Sal-Weide)

salix caprea
Salix caprea

Salix daphnoides (Bereifte Weide)

salix daphnoides
Salix daphnoides

Salix glabra (Kahle Weide)

salix glabra
Salix glabra

Salix repens subsp. dunensis (Dünen-Kriech-Weide)

Die Dünen-Kriech-Weide Salix repens subsp. dunensis besitzt grauß-weißlich behaarte Blätter, die auf der Oberseite dicht sind und nicht verkahlen, auf der Unterseite silbrig seidenhaarig sind. Sie kommt auf Dünen an der Küste vor und ist nur in den litoralen Gebieten von Europa zu finden.

Salix lapponum (Lappland-Weide)

salix lapponum
Salix lapponum

Salix herbacea (Kraut-Weide)

salix herbacea
Salix herbacea
salix herbacea habitus
Salix herbacea

Salix retusa (Teppich-Weide)

salix retusa
Salix retusa
salix retusa mann
Salix retusa Männchen
salix retusa weib
Salix retusa Weibchen

Salix serpillifolia (Quendel-Weide)

salix serpillifolia
Salix serpillifolia